The Fläsh räumt alles ab!

t2m_Sieger_2013Master of Guitar, Master of Vocals und Master of Drums – ohne Zweifel konnte sich The Fläsh bereits vor der Verkündung des Ergebnisses zu den Siegern der Rekordsaison zählen. Doch das war noch nicht genug: Vor den Augen der über 1300 Zuschauer krönte der Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch die Jüngste aller Finalbands auch zum Gesamtsieger.
Neben der heißbegehrten Siegertrophäe können die vier Rheinbacher, die mit einem Durchschnittsalter von gerade einmal 16 Jahren in die Saison starteten, auch das Preispaket im Gesamtwert von 20.000,- Euro mit nach Hause nehmen.
Aber auch Querformat als Zweitplatzierter hatte allen Grund zur Freude. Neben den Preisen für den zweiten Sieger sicherten sie sich zusätzlich als Master Of Songs eine professionelle Aufnahme in den Hightide-Studios.
Aber auch der Drittplatzierte Ijaz Ali, Steal A Taxi (4. Platz), Wo Ist Jan? (5.) und Finky Hollow (6.) gingen nicht leer aus und konnten sich über zahlreiche Sachpreise freuen.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Finalisten, unserer Jury, den zahlreichen Sponsoren und natürlich der Stadt Bonn bedanken.

Zur Werkzeugleiste springen