FacebookTwitterYoutube

Mit Bedauern mussten wir heute hören, dass es aus diversen Gründen 2012 keine Rheinkultur mehr geben wird. In einer Pressekonferenz schilderten die Verantwortlichen heute Vormittag, dass die Zukunft des Festivals darüber hinaus ebenfalls ungewiss ist.
Gerade die einmalige Chance für Nachwuchsbands auf so einer großen Bühne zu spielen, wie es die z.B. die t2m-Gewinner 2009, Murphy’s Law, im vergangenem Jahr nutzen durften, lag uns sehr am Herzen und somit sind wir sehr traurig über den Wegfall dieser einzigartigen Plattform.

Wir sind den Verantwortlichen für ihren Idealismus und den Ehrgeiz, um das Festival jahrelang am Leben zu halten, mehr als dankbar und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

Alle Infos über die Gründe findet ihr hier in der Pressemitteilung der

20 Jahre t2m:
t2m unterstützt
Partner:
Eine Veranstaltung von
Rockbüro