FacebookTwitterYoutube

rueckrundeergebnisAm vergangenen Samstag wurde im Juze Hürth die Rückrunde beendet. Nach elf Konzerten in der Klangstation, im Juze Hürth, im Musikbunker Aachen und im Juz Live Club Andernach stehen sie nun fest: Die 24 Bands, die sich gegen die große Konkurrenz durchsetzen konnten und nun ins diesjährige Viertelfinale einziehen. Ganz weit oben steht dabei Ultraschall. Die Koblenzer Rocker konnten ihre Spitzenposition aus der Hinrunde verteidigen und können sich nun über den ersten Sonderpreis freuen. Neben zwei Aufnahmetagen im Tonstudio-KölnBonn winkt ihnen ebenfalls ein Musikvideodreh, gesponsert von Roll It Films.
An dieser Stelle gratulieren wir den 24 Viertelfinalisten und freuen uns auf die nächste Runde im Siegburger Kubana im September.
Natürlich bedanken wir uns auch bei den über 50 Bands, für die es leider nicht ganz gereicht hat.

Die komplette Tabelle findet ihr unter Ergebnisse.

t2m_2015_Rückrunde_FlyerNachdem sich unsere Teilnehmer in den vergangenen Wochen mit Hilfe verschiedener Seminare und Workshops sowie mit den individuellen Bandcoachings intensiv auf die bevorstehende Rückrunde vorbereiten konnten, ist es nun endlich soweit. In insgesamt elf Konzerten im Raum Köln, Bonn, Aachen und Koblenz treten über 70 Nachwuchsbands,
gegeneinander an, um sich einen der 24 Qualifikationsplätze für das Viertelfinale zu sichern.
Mit dem Einzug in die nächste Runde bewahren sich die jungen Musiker, die nicht nur aus ganz Nordrhein-Westfalen, sondern teilweise auch über die Bundes- und Landesgrenzen hinaus aus Bayern und dem benachbarten Belgien anreisen, die Chance auf zahlreiche Preise wie eine CD-Produktion, ein professionelles Fotoshooting sowie zahlreiche Sachpreise von renommierten Firmen wie Yamaha oder Sennheiser.
Doch damit nicht genug: Nach der Rückrunde wird der erste Sonderpreis verliehen. Der Bestplatzierte erhält dann nämlich die Möglichkeit in einem professionellen Tonstudio einen eigenen Song aufzunehmen. Dazu gibt es dank unseres neuen Partners Roll It Films in diesem Jahr erstmals noch ein Musikvideo oben drauf.

Welche Bands sich an welchen Tagen die Bühne teilen, könnt ihr unter Termine sehen.

Wir freuen uns auf viele spannende Konzerte!

coachingphaseVor einem Monat endete im Musikbunker Aachen die diesjährige Hinrunde. Die Zeit bis zur Rückrunde haben die über 70 Bands gut genutzt. Um u.a. für diese bestmöglich gewappnet zu sein, hatten sie neben individuellen Coachings mit einer Videoanalyse der Hinrundenkonzerte ebenso die Möglichkeit an drei Workshops teilzunehmen. So gab der Musikwissenschaftler und Bestseller-Autor Dr. Volkmar Kramarz Tipps in Sachen Songwriting, die ehemalige Viva-Moderatorin Shirin Valentine klärte über die Wichtigkeit der Performance einer Band auf und Michael Mertens, Geschäftsführer des Drummers Institutes, arbeitete mit den Teilnehmern am richtigen Zusammenspiel.
Nach der Rückrunde bekommen dann noch die Sänger beim Vocal-Workshop mit Annette Kreutz (stagefit) die Gelegenheit an ihrer Stimme zu feilen.

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Dozenten!
Wir sind gespannt, ob und wie das Gelernte in der Rückrunde umgesetzt wird!

Die Termine der Rückrunde findet ihr hier.

Foto: Alexander Meyer

Foto: Alexander Meyer

Am vergangenen Samstag endete im Musikbunker Aachen mit dem letzten Hinrundenkonzert die erste Etappe der diesjährigen toys2masters-Saison. Über 70 Bands aus ganz NRW, Rheinland-Pfalz und sogar Bayern und Belgien erspielten sich die ersten Punkte für eine mögliche Qualifikation zum Viertelfinale. Am erfolgreichsten waren dabei die Koblenzer Deutschrocker Ultraschall, gefolgt von Imperial Tunfisch aus Eupen und Officer Love aus Troisdorf.
An dieser Stelle bedanken für uns bei allen Bands und Zuschauern für zwölf wunderbare Konzerte in der Klangstation, im Juze Hürth, im Musikbunker und im Juz Live Club Andernach!
Bevor es im Mai mit der Rückrunde für alle Bands weitergeht, startet jetzt erst einmal die Coaching-Phase mit zahlreichen Workshops und Seminaren.

Die genauen Ergebnisse findet ihr hier.

t2m_2015_Hinrunde_Flyer_frontBereits in wenigen Tagen fällt der Startschuss für die mittlerweile 21. toys2masters-Saison.
Über 70 Teilnehmer gehen in diesem Jahr in das Rennen um ein attraktives Preispaket im Gesamtwert von 20.000,- €.
Mit dabei sind nicht nur junge Musiker aus ganz Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz, auch aus dem bayerischen Neuburg an der Donau reist eine unserer Bands eigens 500 km für ihr Hinrundenkonzert an.
Doch damit nicht genug, sogar Musiker aus dem benachbarten Ausland wollen zum wiederholten Mal die toys2masters-Bühne erobern.
In insgesamt zwölf Konzerten im Raum Köln, Bonn, Aachen und Koblenz wollen sich die jungen Bands eine gute Ausgangsposition, im Kampf um eine CD-Produktion, ein professionelles und Sachpreise von namhaften Firmen wie Sennheiser, Steinberg und Yamaha zu sichern.

Der erste Sonderpreis lässt nicht lange auf sich warten: Der Bestplatzierte nach Hin- und Rückrunde kann sich bereits über zwei Tage im Tonstudio KölnBonn freuen.

Welche Bands sich wann die Bühne teilen, könnt ihr unter Termine sehen.

Wir freuen uns auf eine spannende Saison mit euch!

monstermerch

 

Eigene T-Shirts gehören meist zum ersten Schritt einer Newcomer-Band in die Merchandise-Welt. Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr mit MonsterMerch einen Partner im Boot haben, der unseren Teilnehmern mithilfe von Spezialangeboten zu vergünstigten Preisen diesen ersten Schritt vereinfacht. Doch neben den bewährten „toys2Monsters“-Deals wird MonsterMerch den diesjährigen Gewinner darüber hinaus in Form von einem T-Shirt-Paket bestehend aus 50 Exemplaren unterstützen.
Aber nicht nur die Teilnehmer schlagen Profit: Auch 2015 hat jeder Zuschauer bei den Konzerten wieder die Möglichkeit eines der begehrten toys2masters-Shirts abzustauben.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei MonsterMerch für die Unterstützung und empfehlen jedem Musiker, der auf der Suche nach einem günstigen und hochwertigen Merchandiser ist, einen Blick auf die Homepage zu werfen: http://www.monstermerch.de/

t2m unterstützt

Partner:

Eine Veranstaltung von

Rockbüro
Rockbüro