Let the games begin!

„May the odds be ever in your favour!“ Um Leben und Tod geht es bei Toys2Masters zwar nicht, dennoch steht einiges auf dem Spiel. Ab dem 03. März kämpfen sich unsere Teilnehmer nämlich von Level zu Level, um am Ende den begehrten Titel und das attraktive Preispaket im Wert von 40.000,- € abzustauben. Darin enthalten sind u.a. eine professionelle CD-Produktion inkl. 1000 gepresster CD’s, Merchandising und Sachpreise von Hochkarätern wie Sennheiser, Yamaha und Steinberg.

Bevor es jedoch um die großen Preise geht, müssen sich unsere Acts erstmal im Basic Level beweisen: In insgesamt zwölf Konzerten im JuZ Live Club Andernach, dem Musikbunker Aachen, der Bonner Klangstation und dem Juze Hürth können die Newcomer Punkte einsammeln.

Welche Bands sich wann in Bühne teilen, könnt ihr hier sehen. Wir freuen uns auf ein spannendes T2M-Jahr mit euch!

Die Performance macht’s!

Foto: Rainer Keuenhof

Die Toys2Masters Saison 2017 ist noch nicht richtig gestartet, da gibt es schon die erste spannende Neuerung!
Lady Gaga, Kraftklub oder Metallica machen’s vor! Eine überzeugender Auftritt ist das A und O eines guten Konzerts.
Daher wird im diesjährigen Pro Level in Kooperation mit dem Schüler-Rockfestival Wuppertal zum ersten Mal der Master Of Performance bestimmt.
Der Act mit der besten Bühnenshow kann sich als Preisträger nicht nur über den umkämpften Titel, sondern auch über eine ganz besondere Belohnung freuen: Dem glücklichen Gewinner ist ein Slot auf dem 32. Schüler-Rockfestival in Wuppertal sicher. Dort kann er seine Performance-Künste vor über 3500 Menschen unter Beweis stellen. Das größte Nachwuchs-Fest in ganz Deutschland hatte in den vergangenen Jahren bereits Hochkaräter wie Itchy Poopzkid, Chima und I am Jerry zu Gast.
Wem die Ehre zuteil wird, entscheidet der Vorsitzende des Festivals und Mitgründer des Rockprojekt Wuppertal E.V. Kalle Waldinger persönlich.
Neben der herausragendsten Live-Darbietung wird im Laufe des Wettbewerbs außerdem das musikalische Know-How unserer Teilnehmer ausgezeichnet: In den Kategorien Gitarre, Bass, Schlagzeug, Vocals und Komposition werden weitere Special Artist Awards verliehen.

Alle Infos dazu findet ihr hier.