FacebookTwitterYoutube

Azubi-gesuchtAb sofort sind wir auf der Suche nach einem/-r engagiertem/-r Praktikanten/-in, der/die uns ab dem Jahr 2015 bei der Konzeption und Durchführung unserer Veranstaltungen (u.a. toys2masters), sowie bei der anstehenden Promo- und Pressearbeit unterstützt.

Dabei kannst du alle Facetten des Veranstalterberufes kennenlernen und erlebst einen abswechslungsreichen Arbeitsalltag.
Kenntnisse in Office-Anwendungen (Word, Excel), Photoshop und im Web 2.0 (u.a. Facebook) sind von Vorteil.

Wenn du dich gut anstellst und alles passt, besteht die Chance auf die Übernahme in die Ausbildung zum/-r Veranstaltungskaufmann/-frau.
Bei Interesse schicke bitte eine aussagekräftige Bewerbung per Post oder Mail an:

Das Musiknetzwerk gemeinnützige GmbH
Moltkestraße 41
53173 Bonn
mail@dasmusiknetzwerk.de

Für Fragen stehen wir natürlich gerne auch unter der 0228 / 36 61 79 zur Verfügung.
Mehr Informationen zu der angebotenen Praktikumsstelle findest du auf der Seite von Das Musiknetzwerk unter  Jobs.

toys2masters - Finale in BonnSamstag, der 06. Dezember 2014,  22.15 Uhr.  Über 1300 Zuschauer jubeln als Tilman Ringer  zum Sieger der 20. Jubiläumssaison gekrönt wird.
Damit lässt der Musiker nicht nur die Rekordteilnehmerzahl von 109 Bands hinter sich, sondern geht auch als erster Solokünstler, der sich jemals den Platz ganz oben auf dem Treppchen sichern konnte, in die t2m-Geschichte ein.
So kann er sich über zahlreiche Gewinne wie eine professionelle Cd-Produktion, einen Videodreh und hochwertige Sachpreise von Firmen wie Yamaha, Sennheiser und Zoom freuen. Aber damit nicht genug: Er staubte außerdem den Master Of Vocals ab und wird mit einem umfangreichen Gesangscoaching im Wert von 1000 € von stagefit belohnt.
Auch Tales Of Aunt And Uncles, die auf dem zweiten Platz landeten, gingen nicht mit leeren Händen nach Hause. Neben den Preisen für den zweiten Sieger, erhielt das Kölner Quartett die Auszeichnung für den besten Song und sicherte sich so eine professionelle Aufnahme in den Hightide-Studios. Zusätzlich dazu kann sich der Schlagzeuger über den Titel Master of Drums freuen, der vom Drummers Institute vergeben wird.

Knapp hinter den Folk-Rockern platzierten sich The Pigeons aus Bonn, gefolgt von Lost And Found aus Eschweiler. Den 5. Platz sicherten sich Perry Air vor The Consouls aus Bonn. Auch sie gingen nicht leer aus und erhielten verschiedene Sachpreise.

Ein paar Eindrücke davon könnt ihr euch unter Media machen.

Hier findet ihr noch einige Berichte über das große Jubiläumsfinale:

General-Anzeiger Bonner Rundschau

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Finalisten, unserer Jury, den zahlreichen Sponsoren und natürlich der Stadt Bonn bedanken.

Falls ihr auch mal auf der Bühne des Brückenforums stehen wollt, könnt ihr euch ab sofort hier für die kommende Ausgabe anmelden.

PokalNach 40 Konzerten, zahlreichen Workshops und individuellen Bandcoachings fällt am Samstag endlich die letzte Entscheidung: vor über 1000 erwarteten Zuschauern wird der glückliche Sieger der 20. Jubiläumssaison gekrönt.

Im Brückenforum treten die besten Sechs aus über 100 teilnehmenden Bands an um sich nicht nur den Siegerpokal sondern auch das attraktive Preispaket zu sichern, dennoch geht keiner unserer Finalisten gänzlich leer aus. Die genauen Preise könnt ihr euch übrigens hier anschauen.

Die Entscheidung über den Ausgang und die damit verbundenen Gewinne trifft neben dem Publikum auch wieder eine hochkarätige Fachjury.

Dazu zählen auch in diesem Jahr u.a. der Chefredakteur des Gitarre und Bass Magazins Dieter Roesberg, die 1Live-Moderatorin Bianca Hauda und als Vertreter des SAE-Instituts ist erstmals der Audio-Engineer Florian Richter dabei, der bereits mit Größen wie Robbie Williams und den Guano Apes zusammengearbeitet hat.

Bis zur Ergebnisverkündung wird der ehemalige toys2masters-Teilnehmer Campaign Like Clockwork die Wartezeit verkürzen.

Ob sich am am Samstag Lost And Found, Perry Air, Tales Of Aunt And Uncles, The Consouls, The Pigeons oder doch Tilman Ringer über den Platz ganz oben auf dem Treppchen freuen kann, entscheidet sich im Brückenforum ab 17.00 Uhr.

Tickets im Vorverkauf gibt es bei Bonnticket (6,- € zzgl. Gebühren) oder an der Abendkasse (8,-€).

Als kleinen Vorgeschmack könnt ihr euch hier übrigens ein kurzes Video anschauen.

Foto: Joy Beck Photographie

Foto: Joy Beck Photographie

Auch in diesem Jahr können sich unsere Finalisten auf ein ausgiebig ausgestattetes Preispaket freuen.

Die besten Sechs aus über 100 teilnehmenden Bands erwarten attraktive Sachpreise von namhaften Firmen wie Zoom, Yamaha und Sennheiser in freundlicher Zusammenarbeit mit Musik Baum.
Darüber hinaus haben Lost And Found, Perry Air, Tales Of Aunt And Uncles, The Consouls , The Pigeons und Tilman Ringer die Chance auf einen fünftägigen Studioaufenthalt im Tonstudio KölnBonn (inkl. 500 gepresster CD’s) , ein hochwertiges Musikvideo von Hotshot und ein professionelles Fotoshooting von Joy Beck Photografie, um das erste eigene Promopaket komplett zu machen.

Neben diversen Sachpreisen von u.a. derBandshop.de und dem Voggenreiter Verlag, können sich alle Finalisten über Preise von Steinberg, dem größte Hersteller für Audiosoftware, freuen.
Eine genaue Auflistung unserer Preise findet ihr hier.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei all unseren Partner und Sponsoren bedanken ohne die toys2masters in dieser Form nicht möglich wäre.

Wenn ihr im nächsten Jahr auch die Chance auf die zahlreichen Preise haben wollt, könnt ihr euch ab sofort hier anmelden!

Drummers-Institute
In knapp 10 Tagen küren wir den toys2masters-Sieger 2014. Doch damit nicht genug: Nachdem wir uns im Viertel- und Halbfinale bereits auf die Suche nach dem vielversprechendsten Gitarristen, Sänger und Songschreiber gemacht haben, wird im langersehnten Saisonabschluss am 06. Dezember im Bonner Brückenforum zum mittlerweile vierten Mal der talentierteste Schlagzeuger ermittelt.
Der sogenannte Master Of Drums erhält als Auszeichnung die Teilnahme an einem der zahlreichen Workshops des Drummers Institute ebenso wie ein persönliches Intensivcoaching mit Jan Rohlfing, mit dem von Zildjian als „Outstanding Drummer Of The Year“ ausgezeichneten Profischlagzeuger.
Die Entscheidung, wer sich über diesen Sonderpreis freuen kann, fällt Michael Mertens, Geschätsführer des D.I..
Seit über 25 Jahren bietet die Schlagzeugfachschule, die nach ihrem Umzug von Düsseldorf nach Krefeld nun in neuem Glanz erstrahlt, verschiedene Studiengänge an und konnte bereits dem ein oder anderen Berufsmusiker erfolgreich auf seinem Werdegang unterstützen.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich beim Drummers Institute für die langjährige Unterstützung bedanken.
Wenn auch ihr an einem Voll- oder Teilzeitstudium am Drummers Institute interessiert seid, findet ihr alle weiteren Infos unter: www.drummers-institute.com .

 Foto: Johannes Weber www.creative-tv.de

Foto: Johannes Weber www.creative-tv.de

Endlich stehen sie fest: Die besten sechs Nachwuchsbands, die sich in der 20. Jubiläumsausgabe gegen die Rekordzahl von über 100 Teilnehmern durchsetzen konnten.
In zwei Konzerten in der Bonner Harmonie mit jeweils über 500 begeisterten Zuschauern sicherten sich Lost and Found, Perry Air, Tales Of Aunt and Uncles, The Consouls, The Pigeons und Tilman Ringer die begehrten Finalplätze.

Eindrücke der einzelnen Auftritte aller Halbfinalisten findet ihr auf unserer Facebook-Seite.
Die genauen Platzierungen und Punkte findet ihr übrigens unter Ergebnisse.
Wer von den Finalisten nun letztendlich das Rennen um die heißbegehrte Siegertrophäe und die damit verbundenen Preise für sich entscheidet, stellt sich am 06. Dezember im Brückenforum heraus.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Bands bedanken, die den Sprung in die letzte Runde ganz knapp verpasst haben. Wir haben die Zeit mit euch sehr genossen und hoffen sehr, dass euch die toys2masters-Teilnahme weitergebracht hat.

Wer im nächsten Jahr auch die Chance auf das reichhaltige Preispaket haben möchte, kann sich ab sofort hier für die nächste toys2masters-Saison anmelden.